Naruto Shippuden - Staffel 9: Episode 396-416 (uncut) [DVD]

EUR 41,91

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten


Gewicht 0,3 kg

Lieferzeit 2-4 Tage

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl



Art.Nr. 4260318081825


0.0 von 5 Sternen

Extras und Besonderheiten

  • Hochwertige deutsche Synchro und japanischer Originalton
  • Deutsche Untertitel
  • Slimcasebox im Schuber
  • Mini-Clips
  • Storyboard
  • Trailer
  • Bildergalerie

Naruto Shippuden Staffel 9 erscheint als Slimcasebox im Schuber mit hochwertiger deutscher Synchro und japanischem Originalton. Untertitel sind in Deutsch verfügbar.

Als Extras gibt es Mini-Clips, ein Storyboard sowie Trailer und eine Bildergalerie.

  Mehr Details   KSM Anime

0.00 Bewertung(en)

Produktbeschreibung

Naruto Shippuden - Staffel 9: Episode 396-416 (uncut) [DVD]

In "Geschichten aus Konoha" geht es um die Einwohner von Konohagakure und wie sie nach der Zerstörung des Dorfes durch Pain mit dem Wiederaufbau beginnen. Ein großer Teil der unterschiedlichen Geschichten wird dabei in Rückblenden erzählt.

Den Anfang macht Iruka, der für Naruto seit seiner Zeit in der Ninja-Akademie wie ein Vater war. Auf der Suche nach Materialien für den Unterricht kommt er an den Trümmern der zerstörten Akademie vorbei. Hier entdeckt er, dass der Baum mit der Schaukel, auf der Naruto als Kind oft allein gesessen hat, wie durch ein Wunder heil geblieben ist. Iruka erinnert sich an den Tag an dem ihn der Dritte Hokage darum bat Naruto als Schüler zu akzeptieren. Zeitgleich beobachten die beiden wie Naruto die Gesichter der Hokage am großen Felsenmonument mit Farbe beschmiert. Eigentlich will er schon ablehnen, entscheidet sich jedoch um und akzepiert Naruto doch als einen seiner Schüler, worauf hin ihm der Dritte dankt und ihn "Narutos Lebensretter" nennt. Wenig später beobachtet Iruka wie Naruto wieder etwas mit Farbe beschmiert, diesmal eine Hauswand. Ein Bürger entdeckt Naruto ebenfalls und fängt an ihn wild zu beschimpfen, worauf hin Naruto wutentbrannt die Flucht ergreift weil er nicht "Das Ding" genannt werden will. Irukas Eltern starben beim Angriff des Kyuubi. Dem Neunschwänzigen Fuchsgeist, der in Naruto am Tage seiner Geburt gebannt wurde. Daher musste er ebenso wie Naruto als Kind alleine klar kommen. Er kann also einerseits den Bürger und seinen Hass nachvollziehen, aber er erkennt auch, dass Naruto nichts dafür kann und versteht warum Naruto all seine Streiche spielt. Weil es für ihn die einzige Möglichkeit ist Beachtung zu finden.

Neben Irukas und Narutos Vorgeschichte werden noch einige andere Charaktere und ihre teils gemeinsame Vergangenheit behandelt, so dass man einen wesentlich tieferen Einblick in deren persönliche Entwicklung erhält.

 

Produkt Details

Regisseur: Hayato Date

Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Japanisch (Dolby Digital 2.0)

Untertitel: Deutsch

Bildseitenformat: 16:9, 1.77:1

Anzahl Disks: 3

FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Produktionsjahr: 2007

Spieldauer: ca. 474 Minuten

Back to Top